Software
31.01.2014

Windows 8.1: Update 1 – Desktop als Standard?

Noch im März soll Update 1 für das derzeit aktuelle Windows Betriebssystem 8.1 verteilt werden und das standardmäßig über die interne Update-Funktion. Zahlreiche Änderungen werden mit dem Patch eingeführt und wie man nun erfahren hat, zählt darunter auch die Tatsache, dass Windows standardmäßig im Desktop-Modus startet und nicht, wie bisher, in der Metro-Oberfläche.


Bisher startet Windows 8.1 standardmäßig in die Kacheloberfläche und stößt damit bei vielen PC-Anwendern auf Missmut. Microsoft will dem mit Update 1 nun einen Riegel vorschieben und sich an die Desktop-Nutzer richten und bringt daher die Funktion ins Spiel, dass das Betriebssystem automatisch direkt in die gewohnte Nutzeroberfläche startet. So berichtet zumindest jetzt The Verge, die sich auf vertrauliche Quellen berufen und zugegeben: Verwunderlich wäre das nun wirklich nicht.

Windows 8.1 Update 1

Update 1 für Windows 8.1: Update 1 soll am 11. März 2014 erscheinen.


Über Michael
Artikel, Tests und die Kommunikation sind Aufgabenbereiche von Michael. Zudem ist sein Part das äußerliche Erscheinungsbild und die Vermarktung der Plattform.

Das könnte Dich auch interessieren:

Games
08.11.2014

ArcheAge News: Trion in Erklärungsnot

Wie wir euch schon direkt nach dem Auroria Update berichtet haben, verlief die Veröffentlichung alles andere als problemlos. Darunter fiele...

Games
07.11.2014

ArcheAge News: Auroria erreicht Europa

Nach der nicht gerade glorreichen Veröffentlichung von ArcheAge, waren nicht nur die Spieler gespannt, wie das erste große Update verlaufe...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.