Mobile
16.06.2014

iWatch: Wearable von Apple schon im Herbst?

Es gibt zwar bislang noch keine wirklichen Bilder zur iWatch von Apple, dennoch soll das Wearable noch im vierten Quartal im Handel erscheinen. Dies meint zumindest die New York Times und beruft sich dabei auf anonyme Quellen, die mit dem Projekt bei Apple vertraut sind.

iWatch: Smartwatch bald im Handel erhältlich

Die Umsetzung der iWatch wird allerdings nicht mehr von Tim Cook selbst ausgeführt, sondern hat er die Aufgabe an das Führungsteam um den Designer Jonathan Ive abgegeben. Obwohl nun der angebliche Releasetermin des Wearables nun bekannt ist, sind die Informationen zur Lifestyle-Uhr erschreckend rar. Klar ist nur, dass das Health-Kit, welches auf der WWDC vorgestellt wurde, die wichtigste Schnittstelle zwischen iWatch und iPhone darstellen wird.

Auch das offizielle Nachrichtenmagazin des Nikkei, des Aktienindex für die Tokioter Börse, nennt den Oktober als Präsentationstermin für Apples Smartwatch. Laut Nikkei soll die Apple-Uhr ein gebogenes OLED-Display bekommen. Apple selbst zweifelt nicht am Erfolg des Unternehmens und rechnet angeblich mit einem monatlichen Absatz von drei bis fünf Millionen Stück. Das wäre schon ein Hammer, denn das wären mehr Wearables als alle bisherigen Smartwatch-Hersteller im letzten Jahr gemeinsam absetzen konnten.

Ich persönlich würde mir nie eine dämliche Digitaluhr um mein Handgelenk schnallen. Und wenn, dann würde ich nur per Sprachsteuerung mit dem Ding kommunizieren, es K.I.T.T nennen und mir eine blöde Dauerwelle zulegen. Dann lieber Glasshole sein oder ein dezentes Armband als Wearable.

Gelesen auf NYT Online

Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hardware
31.10.2014

Microsoft Band: Fitnessarmband mit Smartwatch-Funktionen

Microsoft veröffentlicht das "Band" am heutigen Donnerstag in den USA für 199 US-Dollar. Das Band ist mit allen Betriebssystemen kompatibe...

Allgemein
28.05.2014

Intel: Smart-Shirt anstelle von Smartphone?

Wearables sind derzeit in aller Munde, auch Intel zieht mit, aber präsentiert anstelle einer Smartwatch ein Smart-Shirt. Intel CEO Brain Kr...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.