Mobile
06.03.2014

UP Coffee: App überwacht den Kaffeekonsum

Das Unternehmen Jawbone hat mit UP Coffee eine neue iOS-App veröffentlicht, mit der die Nutzer ihren Kaffeekonsum überwachen könne. Zu errechnet die App beispielsweise die Uhrzeit, ab wann der Körper nach der Koffeinzufuhr wieder schlafbereit ist und verrät nutzliche Fakten rund um den Einfluss des Heißgetränks auf den menschlichen Körper.

Zuvor machte sich Jawbone durch Bluetooth Headsets und Lautsprecher einen Namen auf den Markt. Derzeit versuchen die Amerikaner sich auf dem Gesundheitsmarkt zu etablieren und brachten schon mehrere Versionen des Fitness-Trackers Up heraus. Diese App funktioniert aber komplett unabhängig von den Fitness-Armbändern.

Up coffee

Für die Berechnung bezieht UP Coffee Aspekte wie Geschlecht, Größe, Gewicht und allgemeine Empfindsamkeit gegenüber dem Kaffee mit ein. Natürlich hängt die Berechnung stark von den Angaben des Nutzers ab. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, Tee einzulogen. Die Angaben verstehen sich allerdings eh eher als grobe Richtwerte, denn exakte Hinweise.

Kompatibel ist UP Coffee mit iPhone, iPad und iPod Touch – iOS 7 oder neuer wird hierbei vorausgesetzt.

 


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Mobile
30.10.2014

OnePlus One: Zweite Vorbesteller-Aktion im November

Das OnePlus One hat in diesem Jahr am Smartphone Markt einen wahren Hype ausgelöst. Günstiger Preis, große Kapazität und ordentliche Tec...

Hardware
24.10.2014

Fire Phone: Amazon bleibt auf dem Smartphone sitzen

Wie allgemein bekannt ist, ist das Fire Phone von Amazon zu einem Desaster geworden. Wie groß der entstandene Schaden genau ist, war bisher...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.