Hardware
21.03.2014

PlayStation 4 Controller: Lichtleiste bald dimmbar

Leider ließ sich die Lichtleiste am PlayStation 4 Controller bis jetzt nicht deaktivieren aber zumindest erlaubt Sony, dass man sie nun dimmen kann. Eine gute Idee, denn in der Dunkelheit war das helle Licht der LED-Leiste recht störend.

Wie sich Sonys President of Worldwide Studios Shuhei Yoshida äußerte, wird es bald ein Firmware Update für die Konsole geben. Danach sollen die Kunden die Möglichkeit haben, das Licht am PlayStation 4 Controller individuell dimmen können. Grund dafür war das viele negative Feedback, welches das Lichtlein in der Vergangenheit erfahren musste. Möglich, dass sich eine Abschalte-Funktion in Zukunft dazu gesellt.

Der Kommentar von Yoshida wurde übrigens vom Kollegen Geoff Keighley provoziert, der ein Interview mit dem Sony-Mann geführt hatte und in diesem von einer Abschalte-Funktion erfahren haben will. Yoshida äußerte daraufhin über Twitter folgendes:

Nein, ich habe gesagt, dass man die LED künftig dimmen kann und nicht abschalten.

Wann genau das Update für die PlayStation 4 kommt, wurde leider nicht verraten.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Games
06.11.2014

GTA 5: Grafikvergleich der PS3 und PS4 im Video

Rockstar Games hat GTA 5 für die neue PS4 ordentlich aufgehübscht und liefert dafür einen Videobeweis. In dem Video sind die Szenen auf d...

Software
27.10.2014

PS4: Großes Update 2.0 in den Startlöchern

Morgen erscheint das große System Update v2.0 für die PS4, welches auf den Namen Masamune hört. Heiß erwartet wegen einer ganzen Reihe e...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.