Hardware
07.05.2014

GIGABYTE P35W v2 und P35G v2 vorgestellt

Nachdem GIGABYTE bereits ihr P34G Gaming-Notebook überarbeitet hat und die zweite Version auf den Markt brachte, kommen nun zwei weitere Modelle auf den Markt: Das Ultraforce P35W v2 und das P35G v2. Die beiden mobilen Gaming-Stationen haben dabei einige Besonderheiten aufzuweisen.

Gigabyte P35W v2

Sowohl das GIGABYTE P35W v2 als auch das GIGABYTE P35G v2 sind bestens für Gamer ausgestattet. Bei dem P35W kommt dabei eine NVIDIA GeForce GTX 870M mit sechs Gigabyte Speicher zum Einsatz. Auch beim CPU überlässt man nichts dem Zufall und verbaute den i7-4710HQ mit satten 3,5 GHz aus dem Hause Intel. Bei dem P35G V2 kommt nicht ganz so viel Leistung zum Einsatz, aber auch hier steckt was dahinter, denn in Sachen Grafikkarte setzt man auf eine NVIDIA GeForce GTX 860M mit immerhin 4 Gigabyte Speicher.

GIGABYTE P35W v2

Beide Notebooks kommen mit 8 GB DDR3 Ram daher, die mit 1.600 MHz getaktet sind. Als Massenspeicher kommt jeweils eine ein Terabyte große Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute zum Einsatz. Wem das nicht reichen sollte, kann das eingebaute DVD-Laufwerk entnehmen und manuell den Festplatten-Platz auf bis zu vier Terabyte erweitern:

Ist das Hot-Swap-fähige DVD-Laufwerk entfernt worden, finden bis zu vier Massenspeicher sowohl im GIGABYTE P35W v2 als auch im P35G v2 Platz. Es können maximal vier SSD-Laufwerke mit gesamt zwei Terabyte Speicherplatz installiert werden oder zwei 512 Gigabyte große mSATA-SSDs zusammen mit zwei 1,5-Terabyte-Festplatten, um auf unglaubliche vier Terabyte Speichervolumen zu kommen. Dank RAID-0-Verbund erreicht die SSD-Kombination extreme Geschwindigkeiten und wird somit auch Spielen mit höchsten Speicheranforderungen gerecht.

Damit im Bezug zur Kühlung alles gut geht, setzt der Hersteller hier auf die eigens entwickelte Supra-Cool-Technologie mit zwei Heatpipes und zwei Lüftern, die stets für ein cooles inneres sorgen sollen.

Features des GIGABYTE P35W v2 und P35G v2

  • Mattes 15,6-Zoll-Weitwinkel-Display, 1920 x 1080
  • P35W v2: NVIDIA® GeForce® GTX 870M mit 6 GB GDDR5
  • P35G v2: NVIDIA® GeForce® GTX 860M mit 4 GB GDDR5
  • Intel® Core™ i7-4710HQ (3,5 GHz)
  • 21 mm flach
  • 2,3 kg leicht

Die Modelle sind ab Juni im Handel erhältlich und werden ab einem Preis von 1.229 Euro auf den Markt kommen.


Über Michael
Artikel, Tests und die Kommunikation sind Aufgabenbereiche von Michael. Zudem ist sein Part das äußerliche Erscheinungsbild und die Vermarktung der Plattform.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hardware
06.02.2016

Checkliste Laptop-Kauf: Worauf sollte man achten?

Sobald man sich dazu entschieden hat einen neuen Laptop zu kaufen, schaut man sich vielleicht als erstes nach Vergleichstests um. Dann nach ...

Hardware
11.11.2014

Gigabyte kündigt GeForce GTX 980 WaterForce Tri-SLI an

Die Grafikkartenschmiede Gigabyte hat die GeForce GTX 980 WaterForce Tri-SLI angekündigt und liefert damit ein mächtiges Hardware Paket f...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.