Hardware
12.06.2014

Aerocool stellt DS Cube in neuen Farben vor

Auch Aerocool Advanced Technologies lässt es sich nicht nehmen, neue Produkte vorzustellen. Der renommierte Hersteller, der mit seinen innovativen und hochwertigen PC-Gehäusen, Netzteilen und Zubehör-Lösungen weltweit Anerkennung findet, kündigt drei neue Modelle seines mehrfach ausgezeichneten DS Cube an. Das kompakte Gehäuse aus der “Dead Silence”-Familie, welches im Innenraum mit einer Menge Platz punkten kann, ist ab sofort auch in den frischen Farben Grün, Blau und Pink erhältlich.

DS Cube: Alle Macht dem Neon!

Im Gegensatz zu den bereits angekündigten Modellen, wurde bei den neuen drei Farbvariationen nun auch die Mainboard-Halterungsowie alle Laufwerksschächte in der jeweiligen Gehäusefarbe lackiert, was zu einer cooleren Optik beiträgt.

DS CUBE 2
Schon mit den allerersten Aerocool DS Cube-Modellen, die in Gold, Orange, Schwarz/Weiß, Rot, Weiß und Schwarz verfügbar sind, konnte sich das Unternehmen von der meist tristen und öden Optik der Konkurrenzprodukte abheben. Dabei fallen nicht nur die knalligen Farbvarianten ins Gewicht, sondern auch die zahlreich vorhandenen Extras. Dazu gehört etwa ein stylisches Seitenfenster (nur DS Cube Window) sowie eine austauschbare Abdeckung an der Oberseite, die sich im Lieferumfang befindet. Anwender können entweder ein farblich passendes Oberteil nutzen, oder aber ein Gehäusedeckel im Mesh-Design einsetzen. Dieser sorgt für eine verbesserte Luftzufuhr, was die Temperaturen erheblich verbessert.

DS CUBE

Mit der Präsentation der grünen, blauen und pinken Version des DS Cube erweitert Aerocool seine Farbpalette um drei weitere “Eye-Catcher”. Die neuen Gehäuseverfügen über die gleiche umfangreiche Ausstattung wie die bereits erhältlichen DS Cubes. So bieten die Würfel nicht nur Platz für Mini-ITX- oder Micro-ATX-Mainboards, sondern sind zudem auch mit zwei großen Axial-Lüftern versehen. Während an der Rückseite ein flüsterleiser 120-mm-Lüfter befestigt ist, der mit nur 900 U/min arbeitet, setzt Aerocool an der Vorderseite auf ein 200-Millimeter-Modell (500 Umdrehungen pro Minute). Um die Kühlleistung zu steigern kann noch zwei zusätzliche 120- oder 140-mm-Lüfter in dem Gehäuse verbauen. Natülich verfügt Aerocool noch über eine beachtliche Anzahl an weiteren PC-Gehäusen. Lest unseren Test zum Aerocool GT-S Black.

Die neuen Modelle des Aerocool DS Cubes sind ab sofort verfügbar.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hardware
14.05.2016

ISK600M: Neues Micro-ATX Gehäuse von Antec

Die ISK-Produktreihe von Antec wird um ein neues Modell erweitert, das ISK600M. Das kompakte Gehäuse ist eine kostengünstige Alternative f...

Hardware
19.01.2016

Aerocool Strike-X Cube Test / Review – Fast wie Minecraft

Aerocool bringt immer wieder neue Gehäuse auf den Markt. Erst kürzlich durften wir das Aerocool DS 200 unter die Lupe nehmen, das ein gute...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.