Games
12.03.2014

Kingdom Under Fire II: Bald auf englisch verfügbar

Blueside, Entwickler von Kingdom Under Fire II, kündigte an, dass ab dem 14. März eine Beta des MMO-RTS Hybriden in Thailand startet. Diese Beta wird insgesamt drei Tage anhalten, danach werden weitere Schritte eingeleitet.

Nach einer erfolgreichen Early Beta in Malaysien im Januar und weiteren Tests in Indonesien, hat Blueside den Geschmack des südasiatischen Markts analysiert. Nach Abschluss der Beta in Thailand, plant Blueside den kommerziellen Launch in Südasien.

kingdom under fire II 01

Die Beta von Kingdom Under Fire II, wird in Thailand jeweils sechs Stunden täglich von 18.00 Uhr bis 0.00 Uhr verfügbar sein. Interessierte Spieler können sich den Client im Voraus herunter laden.

Nach dem kommerziellen Release der SEA (Southeast-Asia) Server, die bis auf Thailand die Amtsprache Englisch verwenden, wird Kingdom Under Fire II zuerst im südasiatischen Raum, dann in Nordamerika, Europa und anderen Ländern veröffentlicht.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Games
14.11.2014

Otherland: Wiederbelebt und in der Closed Beta

Einige von euch werden sich sicherlich noch an das gamigo-Projekt Otherland erinnern: Ein groß angelegtes Sandbox-MMO auf Basis der beliebt...

Games
06.11.2014

The Crew: Beta bis zum 10. November für Xbox One und PS4

Das Open-World Rennspiel mit MMO und RPG Elementen, The Crew, ist das Debüt des französischen Entwicklers Ivory Tower. Letzten Monat hat U...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.