Games
07.11.2014

Heroes of the Storm: Closed Beta im Januar 2015

Während der BlizzCon hat Entwicklerstudio Blizzard bekanntlich viele Neuigkeiten parat. Eben haben wir schon den neuen First Person Shooter Overwatch angepriesen und nun geht es um den MOBA Heroes of the Storm, der im Januar in die Closed Beta wechseln wird. Bis dahin läuft natürlich weiterhin die aktuelle Alpha.

Heroes of the Storm Screenshot

Blizzard lässt nicht locker! Nachdem wir gerade über den brandneuen und wirklich coolen Titel Overwatch (Overwatch: Beta, Screenshots und Trailer zum neuen FPS) berichtet haben, packt man nun noch einen drauf und kündigte die Closed Beta für das MOBA Heroes of the Storm an.

Schon am 13. Januar 2015 soll die aktuelle Heroes of the Storm Alpha beendet werden und stattdessen der geschlossenen Beta weichen. Das kündigte Mike Morhaime persönlich während der Eröffnung der diesjährigen BlizzCon (der hauseigenen Blizzard-Messe) an und machte damit sicherlich viele Interessenten des Titels glücklich, die momentan noch nicht die Möglichkeit haben, selbst in das Game einzutauchen. Einen Blog-Eintrag hat man hierzu auch schon veröffentlicht.

Wir hatten viel Spaß daran, die technische Alpha mit euch zu teilen, und euer Feedback in den letzten acht Monaten hat uns dabei geholfen, Heroes noch epischer zu machen. Wie immer danken wir allen, die uns bis jetzt ihre Meinung zum Spiel mitgeteilt haben. Wir können es kaum erwarten, mehr von euch allen zu hören, wenn wir im Januar die geschlossene Beta angehen.

Viele weitere Neuigkeiten während der BlizzCon

Doch damit nicht genug! Während des Wochenendes will der Entwickler Blizzard noch viele weitere Neuigkeiten an den Tag bringen und will so unter anderem neue Helden, Schlachtfelder, Features und Inhalte präsentieren. Man darf also das gesamte Wochenende über spannt sein, was sich die Jungs aus Kalifornien hier ausgedacht haben und in Zukunft noch planen.

heroes of the storm wallpaper

Beta-Anmeldung nach wie vor möglich

Natürlich hat man nach wie vor die Möglichkeit sich zur Alpha und der Beta von Heroes of the Storm anzumelden und für diese zu bewerben. Das geht zum Einen über die offizielle Webseite, auf der man in den Beta-Profileinstellungen sein Interesse kundtun kann oder eben über die aktuell laufende Facebook-Aktion.

Weitere Informationen dazu, wie ihr in die Alpha von Heroes of the Storm kommt und schon jetzt mit den Blizzard-Helden aus Diablo, Warcraft oder StarCraft im MOBA losrocken könnt, haben wir in unserem Artikel “So kommt Ihr in die Alpha” erläutert. Werft einen Blick rein! Und wer schon Zugang hat, kann sich unseren Anfänger-Guide ansehen. ;)

Worum geht es bei Heroes of the Storm?

Bei Heroes of the Storm schlüpft ihr in die Rolle eurer Lieblingshelden aus dem Blizzard-Universum. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Charaktere aus World of Warcraft, Diablo oder StarCraft gewählt werden. Dabei schließt ihr euch in 5-Spieler-Teams zusammen und kämpft auf vielen unterschiedlichen Schlachtfeldern gegen ein anderes Team. Eben ganz im MOBA-Stil, sodass eure Helden enormen Einfluss auf die Spielweise und Strategie haben.

Offizielle Webseite

Über Michael
Artikel, Tests und die Kommunikation sind Aufgabenbereiche von Michael. Zudem ist sein Part das äußerliche Erscheinungsbild und die Vermarktung der Plattform.

Das könnte Dich auch interessieren:

Games
07.11.2014

Overwatch: Beta, Screenshots und Trailer zum neuen FPS – Was macht Blizzard?

Die BlizzCon ist seit heute in vollem Gange und wie immer hat das Entwicklerstudio brandheiße Neuigkeiten für seine Anhänger. In diesem F...

Games
27.10.2014

Heroes of the Storm – Fünf wichtige Tipps für Anfänger

In MOBAs (Multiplayer Online Battle Arena) hat man es heutzutage als Anfänger nicht leicht. Genau so sieht es auch in Heroes of the Storm a...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.