Games
09.09.2013

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – PS4 Beta im Februar 2014

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist die Neuauflage des zuvor gestarteten MMOs und kann wohl derzeit bei vielen Leuten überzeugen. Ebenfalls wird der Titel auf der PS4 an den Start gehen und Freunde der Konsolen in seinen Bann ziehen können. Ein Datum steht allerdings noch nicht fest, doch der erste Schritt, der Beginn der Beta, wurde nun enthüllt.

Die meisten Anhänger von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn werden derzeit wohl noch mit dem Aufleveln ihres Charakter beschäftigt sein und sich darauf munter ins Endgame stürzen. Da die PS4 allerdings noch gar nicht am Markt erhältlich ist, kommen derzeit die Fans von PS3 und PC in den Genuss. Eine Umsetzung auf der NextGen Konsole von Sony ist allerdings angesetzt und wird im nächsten Jahr erscheinen.

Wie Entwicklerstudio Square Enix nun bekannt gegeben hat, wird die PS4 Beta von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn im Februar, genauer gesagt am 22. Februar 2014, an den Start gehen.


Über Michael
Artikel, Tests und die Kommunikation sind Aufgabenbereiche von Michael. Zudem ist sein Part das äußerliche Erscheinungsbild und die Vermarktung der Plattform.

Das könnte Dich auch interessieren:

Games
14.11.2014

Otherland: Wiederbelebt und in der Closed Beta

Einige von euch werden sich sicherlich noch an das gamigo-Projekt Otherland erinnern: Ein groß angelegtes Sandbox-MMO auf Basis der beliebt...

Games
06.11.2014

The Crew: Beta bis zum 10. November für Xbox One und PS4

Das Open-World Rennspiel mit MMO und RPG Elementen, The Crew, ist das Debüt des französischen Entwicklers Ivory Tower. Letzten Monat hat U...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.