Games
24.04.2014

Destiny: Gameplay Trailer stellt Klassen vor

Es gibt recht wenige Spiele, die in den letzten Monaten so hohe Erwartungen geschürt haben wie Destiny. Natürlich muss man hierzu auch sagen, dass die Entwickler eine recht große Klappe hatten und daher auch ein wenig provokant wirkten. In den vergangenen Wochen wurde es aber recht still um den MMO-Shooter. Grunde hierfür waren uns jedenfalls nicht bekannt.

Destiny 01

Aber Entwickler Bungie hat nun endlich neues Material zu Destiny veröffentlicht, welches im September dieses Jahres für die neuen Konsolen veröffentlicht werden soll. Aber vorher könnt ihr euch den neuen Gameplay-Trailer zu Gemüte führen, der die einzelnen Klassen in Destiny genauer beleuchtet. Später könnt ihr in dem Spiel zwischen Hunter, Titan und Warlock wählen. Was das Besondere an den Klassen ist, erfahrt ihr in dem nachfolgenden Video. Mehr Informationen zu Destiny gibt es auf der offiziellen Seite.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Games
14.11.2014

Otherland: Wiederbelebt und in der Closed Beta

Einige von euch werden sich sicherlich noch an das gamigo-Projekt Otherland erinnern: Ein groß angelegtes Sandbox-MMO auf Basis der beliebt...

Games
12.11.2014

Overwatch Free to Play? Kein Singleplayer, aber Story

Overwatch ist Blizzards neuestes Game. Während der vergangen BlizzCon gab es nicht nur die Möglichkeit den Shooter auszuprobieren, sondern...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.