Film & TV
01.03.2014

300: Rise of an Empire – Die Bösewichte

In der Fortsetzung der blutigen Sandalen-Action, 300: Rise of an Empire werden nun in einem kurzen Video die neuen Bösewichte hervorgehoben, die den Spartanern den Garaus machen sollen. Zwar sind dies nur Zwei an der Zahl aber dahinter steht ja noch eine riesige Armee.

Das hat die Spartaner zwar im Vorgänger auch nicht gestört, aber lassen wir das Drehbuch einfach mal so dahin gestellt. Die Sprüche und die Optik machen den Hauptteil von 300: Rise of an Empire aus. Das kennt man ja mittlerweile von Zack Snyder (Sucker Punch).

300: Rise of an Empire

In der Featurette wird nun Artemisia (Eva Green) genauer vorgestellt, die schon ohne Untergebene eine echte Gefahr darstellt, da sie eine tödliche Kämpferin ist. Und natürlich auch Gottkönig Xerxes, der nur mit Artemisias Hilfe an die Macht gekommen ist.

Weiterhin zeigt das Featurette zu 300: Rise of an Empire reichlich frische Filmszenen aus dem Blockbuster. Viel Spaß dabei.

 

 


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Film & TV
23.07.2014

Fluch der Karibik 5: Kinostart nun erst 2017

Und wie es das Schicksal so will, geht es in meinem 500. Beitrag um Fluch der Karibik 5 und dem voraussichtlichen Kinostart. Da schien sich ...

Film & TV
18.06.2014

Knights of Badassdom: Kommt auch in Deutschland

Also eigentlich hätte ich nicht damit gerechnet, dass Knights of Badassdom jemals auf einer deutschen Leinwand läuft, auch eine Direct-to-...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.