Allgemein
12.03.2014

World Wide Web: Das WWW wird 25 Jahre alt

Das World Wide Web (WWW) wie wir es heute kennen, hat einen langen Weg hinter sich und war ursprünglich dafür gedacht, Forschungsergebnisse auf einfachster Art und Weise mit Kollegen zu teilen. Am 12. März 1989 entstand das Web als Projekt an der Forschungseinrichtung CERN, in der Nähe von Genf, an dem der Brite Tim Berner-Lee und der Belgier Robert Cailliau beteiligt waren.

Zu damaliger Zeit trug das Projekt noch den Namen Mesh (Geflecht), was jedoch zu sehr an Mess (Unordnung) erinnert und schnell wieder verworfen wurde. Auch spätere Versuche eine passende Namensgebung zu finden schlugen fehl, wie z.B. „Mine of Information“, die Abkürzung MOI, das französisch „ich“ bedeutet oder „The Information Mine“ (TIM), was zu geozentrisch wirkte. Tim Berner-Lee legte schlussendlich den Namen auf World Wide Web fest, trotz allen Abratens seiner Kollegen, da wegen der zungenbrecherische Abkürzung WWW in der englischen und französischen Sprache, das Projekt gefährdet sei.

Die Bedenken bewahrheiteten sich zum Glück nicht, alles Gute World Wide Web, zum 25. Jubiläum.

Quelle: Wikipedia


Über Michael
Artikel, Tests und die Kommunikation sind Aufgabenbereiche von Michael. Zudem ist sein Part das äußerliche Erscheinungsbild und die Vermarktung der Plattform.

Das könnte Dich auch interessieren:

Mobile
01.10.2014

Android L: Weitere Details bekannt und Video-Einblick

Dieses Jahr geht Google neue Wege und bietet eine Entwicklerversion ihres neuen Android Update an. Weil es bei früheren Veröffentlichunge...

Software
15.09.2014

Windows 9: Geleakte Videos zeigen virtuelle Desktops, Startmenü und mehr

Windows 9 wird das neue große Betriebssystem von Entwickler Microsoft. Nachdem Windows 8 eher ein Flop war, will man nun wieder alles gut m...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.