Allgemein
13.03.2014

Starbucks: Kaffee mit dem Handy bestellen

Es nervt schon tierisch, wenn man nur mal schnell einen Coffee 2 Go von Starbucks will und vor einem irgend so eine Type eine maximal komplizierte Bestellung raushaut, mit der er gefühlt den ganzen Laden und das Raum-Zeit-Kontinuum aufhält.

Mit ein wenig Glück könnte dieses nervige Geschehen bald entweder komplett der Vergangenheit angehören oder zumindest ein wenig eingedämmt werden. Das Unternehmen aus Seattle testet nämlich derzeit eine App, die es möglich macht seinen Kaffee mit dem Smartphone zu bestellen.

starbucks_coffee

Gleich vorweg, Leute: Der Kaffee wird nicht an Euch geliefert. Mit der App kann man nur im Voraus seine Bestellung aufgeben, um sich die Zeit in der Warteschlange zu ersparen. Laut Starbucks soll das Feature gegen Ende des Jahres verfügbar sein. Wenn Ihr es dann auch schafft, bei Starbucks einen Kaffee für fast 40 Euro zu bestellen, erwähne ich Euch auch in der nächsten News.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Mobile
30.10.2014

OnePlus One: Zweite Vorbesteller-Aktion im November

Das OnePlus One hat in diesem Jahr am Smartphone Markt einen wahren Hype ausgelöst. Günstiger Preis, große Kapazität und ordentliche Tec...

Hardware
24.10.2014

Fire Phone: Amazon bleibt auf dem Smartphone sitzen

Wie allgemein bekannt ist, ist das Fire Phone von Amazon zu einem Desaster geworden. Wie groß der entstandene Schaden genau ist, war bisher...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.