Allgemein
21.02.2014

Mehrfachantennentechnik ist 10 Mal schneller als LTE

Im Breitbandsektor ist hierzulande einiges los: Erst kürzlich berichteten wir über G.Fast, welches über vorhandene Kupferkabel läuft und im Idealfall bis zu 500 Mbit/Sekunde bei kurzen Distanzen erlaubt. Nun macht die Deutsche Telekom erneut von sich reden. Dieses mal rückt das LTE-Mobilfunknetz in den Fokus.

Dem Unternehmen ist es gelungen, durch Kombination zweier Verfahren, über das 10-fache an Leistung heraus zu holen und damit ein neuen neuen Rekord aufzustellen. So erreichte der Netzbetreiber während des Feldversuches eine Datenrate von 580 Mbit/Sekunde.

Die Telekom Techniker errichteten in rheinhessischen Stadt Alzey insgesamt fünf Basisstationen, die die LTE-Frequenzen 1800 sowie 2600 MHz bündelten und dadurch zwei Mal 150 Mbit/Sekunde erreichten. Das Empfangsgerät, welches mit über vier Antennen ausgerüstet ist, erreichte eine Übertragungsrate von fast 600 Mbit die Sekunde. Da die verfügbaren Frequenzen knapp sind, ist die Mehrfachantennentechnik eine willkommene Bereicherung im Breitbandsektor. Bevor das Verfahren flächendeckend zum Einsatz kommen kann, müssen die Hersteller der Endgeräte aufrüsten und die Netzbetreiber ihren Beitrag zum Standartisierungsverfahren leisten.

Quelle: Handelsblatt


Über Michael
Artikel, Tests und die Kommunikation sind Aufgabenbereiche von Michael. Zudem ist sein Part das äußerliche Erscheinungsbild und die Vermarktung der Plattform.

Das könnte Dich auch interessieren:

Allgemein
06.05.2014

CleverPet: Macht jedes Haustier zum Wissenschaftler

Okay, die Headline zu CleverPet war vielleicht ein wenig übertrieben, aber die Idee hinter dem Ganzen läuft tatsächlich darauf hinaus, di...

Allgemein
22.04.2014

Smart Highway: Leuchtet im Dunkeln

Lumineszierendes Puder sorgt dafür, dass ein niederländischer Highway auf der Strecke von 500 Metern im Dunkeln leuchtet. Das Projekt wurd...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.