Allgemein
27.02.2014

Lickestra: Musik durch Eiscreme schlecken

Lickestra macht es möglich, dass man Musik produzieren kann, wenn man mit der Zunge über verschiedene Eiscremes leckt. Die beiden Künstlerinnen Emilie Baltz und Carla Diana haben mit der Installation eine Technik erfunden, bei der Musiksounds durch das Schlecken von Eiscreme triggern.

Dazu platzierte das Duo kapazitive Sensoren in Eistüten, die den Kontakt einer Zunge am Eis registrieren. Zuvor wurde eine große Anzahl verschiedener Lebensmittel auf ihre Controller-Tauglichkeit für Lickestra getestet. Dabei entstand unter anderem Kurioses wie „Sonic-Marzipan“ und andere lustige Sachen.

lickestra

Als Sieger entpuppte sich dann die Eiscreme und wird seitdem von den beiden Künstlerinnen als ideales Controller-Lebensmittel eingesetzt. Die fertige Lickestra-Installation kann mittlerweile von bis zu vier Schleckmusikanten gespielt werden.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Allgemein
26.08.2014

Spotify: Kostenloses Musik-Streaming nun für Windows Phone

Spotify ist mittlerweile bekannt und beliebt wie ein bunter Hund. Dank des kostenlosen Musikstreamings kommt man mittlerweile auch ohne Prem...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.