Allgemein
18.03.2014

Drohne filmt aktiven Vulkan aus der Nähe

Aktive Vulkane sind logischer Weise schwer aus der Nähe zu betrachten. Sie sind gefährlich für bemannte Flugfahrzeuge und natürlich auch Menschen. Aufgrund dieser Tatsache, gibt es kaum brauchbare Nahaufnahmen von Vulkanausbrüchen.

Aber YouTuber Shaun O’Callaghan fand einen Weg, um dieses Problem zu beheben: Ein Quadcopter. Auf diesem befestigte er eine GoPro Action Kamera und flog die Drohne direkt in den Krater des Mount Yasur, einen aktiven Vulkan auf Tanna Island, Vanuatu.

Lava wird bis zu 1200 Grad heiß

Vulkan

Erstaunlicher Weise überstand die kleine Drohne das Film-Shooting nahezu unbeschädigt. Wenn man bedenkt, dass die Lava bis zu 1200 Grad Celsius warm wird und es in einem Vulkankrater so schon einiges an Wärmeentwicklung gibt, ist das eine beeindruckende Leistung. Außerdem zeigt es auf, wie effektiv Quadcopter an Stellen eingesetzt werden können, die Menschen nicht erreichen können.

Wir können uns darauf einstellen, in Zukunft weitere spannende Aufnahmen zu sehen, die von Drohnen gemacht wurden.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Allgemein
02.05.2014

TotalBiscuit: Video-Kommentator redet über seinen Krebs

Normal redet John Bain, auch bekannt als TotalBiscuit, wenig über sein Privatleben. Nun hat sich der YouTuber ungewohnt über eine jüngst ...

Hardware
20.03.2014

Google-Hangout: Hinter den Kulissen von Roccat

Roccat dürfte den meisten unserer Leser ein Begriff sein. Der bekannte Peripherie-Hersteller ist breit aufgestellt im Gaming-Bereich und ve...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.