Allgemein
25.02.2014

Bitcoin: Mt. Gox verliert 350 Millionen durch Hack

Mt. Gox, einst der weltgrößte Bitcoin-Auszahler ist nun offline. Grund dafür, war der Verlust von mehreren hundert Millionen Dollar durch einen Hack, der über mehrere Jahre unbemerkt virtuelle Münzen aus dem Unternehmen schleuste. Details des Hackangriffs findet man in einen geleakten Krisenplan von Mt.Gox, der von Ryan Selkis auf seinem Blog veröffentlicht wurde. 

Laut Dokument musste das Unternehmen Insolvenz anmelden, da insgesamt 744.408 Bitcoins geklaut wurden, welche ungefähr einem Wert von 350 Millionen US-Dollar entsprechen. Die Echtheit des Plans konnte von Wired nicht bestätigt werden. Bei einem Anruf bei Mt.Gox wollte sich der Verantwortliche nicht dazu äußern und verwies auf die offizielle Webseite, bevor er abrupt auflegte.

mtgox

Wenige Stunden nach dem Anruf, wurde aber die Webseite abgeschaltet und Bitcoin Einlösungen waren nicht mehr möglich. Inwiefern das Ableben eines der wichtigsten Bitcoin Händler nun Einfluss auf die virtuelle Währung hat, bleibt abzuwarten.


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Allgemein
17.04.2014

Heartbleed: Hackangriff auf die kanadische Steuerbehörde

Es sieht so aus, als wenn die kanadische Polizei erste Ergebnisse bei der Verfolgung von Hackern verzeichnen kann, die den Heartbleed-Exploi...

Allgemein
16.02.2014

Kickstarter: Crowdfounding-Plattform gehackt

Durch einen Angriff auf die bekannte Crowdfounding-Plattform Kickstarter wurden Kundendaten kompromittiert. So scheint es, als wäre auf per...


Silvia
Donnerstag, 12.06.2014

Am Ende hat das ganze zur Pleite von Mt. Gox geführt und viele haben das Vertrauen in diese virtuelle Währung verloren. Zwischenzeitlich gibt es sogar Länder, in denen der Handel damit verboten ist. Es bleibt abzuwarten, wie sich das alles hier bei uns noch entwickeln wird.


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.