Allgemein
06.02.2014

Autos hacken für ’nen Zwanni

Man vergisst es oft, doch in Autos herrscht eine komplexe Technik. Diese ist meist nur unzulänglich geschützt und könnte einfach geknackt werden. Anlässlich der Asia Security Conference Black Hat in Singapur haben sich die beiden Entwickler Javier Vazquez-Vidal und Alberta Garcia Illera einige Gedanken zu den vorhandenen Sicherheitslücken in der Fahrzeugelektronik gemacht und ein kleines Gerät entwickelt, mit dem man sich in kürzester Zeit in das System hacken kann.

Ein Auto ist ein Mini-Netzwerk und nur unzulänglich gesichert

Dieses Werkzeug wurde aus Komponenten erstellt, die für weniger als 20 Euro in gängigen Technikläden erstanden werden können. Das sogenannte CAN Hacking Tool (Namensgeber hierfür ist das Controller Area Network, das exploited wird) klinkte sich zu Demonstrationszwecken in vier unterschiedliche Fahrzeugtypen ein und erlangte die Kontrolle über Beleuchtung, Alarmanlage, elektrische Fensterheber und auch die Bremsanlage.

Innerhalb von fünf Minuten ist die Karre weg!

Die beiden Entwickler versuchen noch vor dem Start der Black Hat Konferrenz einen Prototyp zu bauen, der mit einem GSM Radio ausgestattet ist. Mit diesem Feature ist es möglich, auf virtuelle Weise Autos zu hacken, ohne auch nur in der Nähe zu sein.

carhacktool1

Vidal betont, dass die beiden es mit dem Gerät nicht darauf anlegen, dass Nachbarn sich gegenseitig in ihre Autos hacken. Der Device Source Code wird nicht veröffentlicht werden, dennoch soll aufgezeigt werden, dass die heutige Autotechnik nur mangelhaft gesichert ist.

 

 


Über Patrick
Patrick ist hauptverantwortlich für den redaktionellen Part von RIGGED und sorgt dafür, dass ihr immer auf dem neuesten Stand rund um Technik, Mobile und Games seid. Darüber hinaus betreut und bespaßt er die Social Media Kanäle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Allgemein
21.02.2014

VW Golf GTE: Preiswerter Hybrid

Derzeit ist der Automarkt für Hybriden durchaus überschaubar, vor allem wenn es um erschwingliche Modelle geht. VW schickt sich nun an, da...


Kommentar schreiben

*


RIGGED ist Dein Magazin rund um Gamer-Hardware, Games, Mobile & mehr. Mäuse, Tastaturen, Mauspads, Headsets, Gehäuse und ähnliche Produkte stehen im Fokus und werden in umfassenden Tests vorgestellt, empfohlen oder gar von abgeraten. Aber Schluss ist damit nicht, wir wollen uns nicht nur darauf fokussieren, sondern ebenfalls praktische, nützliche und interessante Inhalte von anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Mobile & TV abdecken.